Zum 25. Mal kürt der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr die Hansgrohe SE. Copyright: KD Busch / compamedia

02.07.2018

Hansgrohe SE gehört zu den Innovationsführern 2018

Erfolg bei TOP 100

Zum 25. Mal kürt der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr die Hansgrohe SE. Das ergab die Analyse des wissenschaftlichen Leiters von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke. Als Mentor von TOP 100 ehrt Ranga Yogeshwar das Unternehmen aus Schiltach zusammen mit Franke und compamedia am 29. Juni 2018 auf der Preisverleihung in Ludwigsburg im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen mit rund 2.900 Mitarbeitern (Deutschland) besonders in der Kategorie „Innovationserfolg“.

Unternehmensgeschichte mit zahlreichen Erfindungen

„Unsere DNA besteht aus einer innovativen Grundhaltung“ – so beschreibt Thorsten Klapproth, Vorstandsvorsitzender der Hansgrohe SE, den Charakter des Top-Innovators aus dem Schwarzwald. Tatsächlich ist die 117-jährige Unternehmensgeschichte gesäumt von zahlreichen Erfindungen: Sei es die erste Handbrause mit verstellbaren Strahlarten, die erste ausziehbare Küchenarmatur oder die erste Duschstange. Mit über 16.000 aktiven Patenten zählt das TOP 100-Unternehmen auch heute noch zu den weltweit tonangebenden Anbietern der Sanitärbranche.

Hansgrohe verwendet verschiedene Arten von Cookies. Sie können direkt der Verwendung aller Cookies zustimmen oder Ihre persönlichen Einstellungen vornehmen sowie die Hinweise zum Datenschutz einsehen.

   

Ich stimme allen Cookies zu
<% } //bolIsPublishMode %>