120 Jahre Hansgrohe

Angetreten, um alles zu verändern

Am 15. Juni 1901 gründete Hans Grohe in Schiltach im Kinzigtal einen Handwerksbetrieb für Metalldrückwaren. Vieles hat sich seit diesem Tag geändert, nicht jedoch unsere Leidenschaft für Wasser und unser Anspruch, mit unserer Arbeit und unseren Produkten immer wieder stilprägend zu sein. Diesem ureigenen Anspruch fühlen wir uns verpflichtet – damals, heute und in Zukunft.

Der erste Pionier von Hansgrohe: Hans Grohe selbst.
Sein Pioniergeist ist tief in unserer DNA verwurzelt und prägt unsere Arbeit bis heute: Unternehmensgründer Hans Grohe.

Hansgrohe. Taktgeber des Wassers. Seit 1901.

Unser Antrieb ist es, unserer Leidenschaft für Wasser Ausdruck zu verleihen: mit Ideen, die Blaupausen für morgen sind, sowie einem Design, das die Zeit überdauert. Dabei geben wir jedem Tropfen den Takt vor – wie er fließt und wie und wann er auf eine Oberfläche trifft. Aus Tausenden dieser Tropfen kreieren wir Wasserstrahlen, die sich ganz weich auf der Haut anfühlen und den Körper einhüllen. So erleben unsere Kunden hautnah die Qualität unserer Produkte.

Wie hoch unser Qualitätsanspruch ist, zeigen auch die WaterTunes – sie sind aus Wasserstörgeräuschen entwickelt, die wir in unserem hauseigenen Strahl- und Soundlabor eliminieren. Jedem Zischen oder Surren, das beim Wasserdurchlauf durch einen unserer Brause- und Armaturen-Prototypen eventuell entsteht, gehen wir auf den Grund. Wir filtern die störenden Geräusche heraus, damit ein angenehmer Wasserstrahl-Klang beim Duschen oder Händewaschen entsteht. Die WaterTunes erzählen so die Geschichte unseres Perfektionsanspruchs, für den wir seit 120 Jahren stehen.

Taktgeber der Zukunft

Während der vergangenen 120 Jahre war Hansgrohe immer wieder stilbildend. In unzähligen Bädern und Küchen vertrauen Menschen auf der ganzen Welt unseren herausragenden Produkten. Diesem hauseigenen Anspruch wollen wir auch weiterhin gerecht werden. Mit „Smart Living“ Innovationen, wie dem multisensorischen Duschsystem RainTunes unserer Premiummarke hansgrohe, geben wir neue Takte vor.

Doch auch außerhalb von Bad und Küche möchten wir federführend sein: Als Unternehmen arbeiten wir täglich an dem ehrgeizigen Ziel, bis 2022 an allen Hansgrohe Standorten bei den direkten Emissionen klimaneutral zu sein. Bis 2030 streben wir sogar die Klimaneutralität aller Produkte an.

Positive Zeichen setzen wir auch als Arbeitgeber: 2021 zertifizierte uns das unabhängige Top Employers Institute für unsere überdurchschnittlichen Unternehmenswerte, unsere Ethik, unsere Integrität sowie HR Digital als „Top Employer 2021“. Diese Auszeichnung spornt uns an, auch in Zukunft unter den Besten zu sein.
120 Jahre Hansgrohe

Die WaterTunes anhören