Endlich sauberes Trinkwasser! Dank der Hilfe von Hansgrohe Hansgrohe unterstützt das Projekt „Aguavision Kolumbien" des Karlsruhe Institute of Technology.
Hansgrohe übernimmt weltweit soziale Verantwortung.
Verantwortung bei Hansgrohe

Verantwortung übernehmen – nachhaltig handeln

Eine weitsichtige Unternehmenspolitik ist die Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg der Hansgrohe Group. Deshalb stehen wir für drei zentrale Themen: verantwortungsvolles Wirtschaften, soziales Handeln und ökologisches Bewusstsein.

Hansgrohe setzt sich ein für Umwelt, Mitarbeiter und Gesellschaft

Bereits in den 1980er Jahren entwickelte Hansgrohe als einer der ersten Hersteller in der Sanitärbranche Produkte, die dabei helfen, Wasser und Energie zu sparen. Gleichzeitig haben wir begonnen, in unseren Betrieben möglichst umweltschonend und nachhaltig zu produzieren.

Heute sind Maßnahmen, die die ökologische und soziale Nachhaltigkeit sichern sollen, bei Hansgrohe entlang der gesamten Wertschöpfungskette verankert. Das reicht von unseren maßgeschneiderten und umweltfreundlichen Premiumprodukten über ressourcenschonende Fertigungsprozesse bis zu ergonomischen Arbeitsplätzen.

Verantwortung – das bedeutet für uns konsequenter und nachhaltiger Einsatz für die Gesellschaft, die Umwelt und unsere Mitarbeiter. Dieser Anspruch spiegelt sich wider in unserer Unternehmensführung, in einem verantwortlichen Wirtschaften und unserem gesellschaftlichen Engagement.

Download

Lesen Sie in unserem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht mehr darüber, wie Hansgrohe Verantwortung lebt.

Unternehmensführung

Verantwortliches Wirtschaften

Gesellschaftliches Engagement