Was heißt eigentlich „innovativ“?

Neue technische Entwicklungen bei Hansgrohe

Seit 1901 entwickelt Hansgrohe Produkte, die das Leben schöner und komfortabler machen. Als ein führendes Unternehmen der Sanitärbranche produzieren wir permanent technische Neuentwicklungen für Bad und Küche, die Kunden auf der ganzen Welt erfreuen. Die hohe Innovationskraft gilt auch hinter den Kulissen: Die Hansgrohe Group ist in Fertigung, Logistik oder Mitarbeiterförderung äußerst fortschrittlich.

Innovative Brausestrahlen und Duschvergnügen von Hansgrohe.
Schönes und Komfortables rund ums Wasser: Menschen lieben es, wenn ihnen Dinge des täglichen Gebrauchs ein gutes Gefühl geben. Daran arbeitet Hansgrohe mit voller Innovationskraft (Copyright: hansgrohe/Hansgrohe SE).

Innovativ sein heißt: vom Menschen zum Produkt hin denken

Was wollen Verbraucher? Welche Produkte nützen ihnen, welche finden sie schön? Erfolgreiche Hersteller zeichnet aus, dass sie beim Produktdesign den Blickwinkel der Kunden einnehmen und ihre Bedürfnisse verstehen. Bei Hansgrohe fragt man sich in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen buchstäblich täglich, was das Leben der Kunden angenehmer macht. Dabei geht es nie darum, Trendiges anzubieten, das rasch wieder out" ist, sondern Fortschrittliches. Und so arbeiten engagierte Teams aus Erfindern und Strahlforschern rund ums Jahr an Zukunftsideen. Sie bringen Produkte zur Marktreife, die Kunden auf lange Sicht konkreten Mehrwert bieten.

Novitäten, also Design- und Gestaltungskonzepte, die jünger als drei Jahre sind, machen einen erheblichen Anteil des Hansgrohe Gesamtumsatzes aus: rund 30 Prozent. Das ist ein hoher Vitalitäts-Index", der anzeigt, dass man sich nie mit dem Status Quo zufrieden gibt. Genau das spiegelt sich auch in den folgenden Zahlen wieder: Die Hansgrohe Group hält mehr als 16.000 aktive Schutzrechte, und jährlich werden Hunderte neue Designs, Patente und Marken neu angemeldet.

Welche Produkte wollen und brauchen Menschen?

Diese Frage stellte sich schon Gründervater Hans Grohe und kam zu dem Schluss: Sie wollen es einfacher und bequemer. Unter seiner Ägide entstanden wegweisende Innovationen wie die erste erschwingliche Handbrause (1928) oder die Brausestange (1953), die das Duschen im Stehen ermöglichte und die Hände befreite. Auch weitere Kreationen aus der Ideenfabrik Hansgrohe schrieben Badgeschichte.
“Die TOP 100-Unternehmen gehören zum Innovativsten, was der Mittelstand zu bieten hat. Sie setzen Maßstäbe und lassen ihre Wettbewerber hinter sich.”
Prof. Dr. Nikolaus Franke | Wirtschaftsuniversität Wien und wissenschaftlicher Leiter des Projekts TOP 100
Heute sind es Ideen wie hansgrohe Select, mit der man Armaturen und Brausen intuitiv per Knopfdruck steuert. Oder bedienfreundliche Kombinationen aus Küchenmischern und Küchenspülen. Oder atemberaubende Traumbäder von AXOR, die gemeinsam mit Top-Designern realisiert werden.

Viele Preise und Auszeichnungen unabhängiger Jurys bestätigen, dass das Unternehmen mit seinen Neuentwicklungen ins Schwarze trifft: ob Interior Innovation Award", Innovation des Jahres" oder TOP 100". Mit Letzterer werden die erfindungsreichsten Firmen des deutschen Mittelstands prämiert.

Vordenker auch bei Fertigung, Logistik und Distribution

Die Innovationskraft durchdringt das gesamte Unternehmen Hansgrohe. Auch in der Fertigung seiner Premiumartikel setzt das Unternehmen weltweit Standards. Sorgfältig hergestellte Spitzenqualität hat ihren Preis, und so investiert die Hansgrohe Group viel in zukunftsfähige Technologien. Zum Beispiel in schadstoffarme, umweltfreundliche Filtertechnologien in der Galvanik oder in hochwertige physikalische Veredelungsverfahren wie PVD (Physical Vapor Deposition). Durch Letztere können Kunden ihre Armaturen und Brausen Wunschoberflächen und Farben anfertigen lassen.

Gründlich und schnell: Qualitätssicherung & Lieferservice

In der Hansgrohe Group sorgen Logistikprofis dafür, dass Kunden wie Fachhändler ihre bestellte Ware schnellstmöglich und ohne Umwege bekommen. Damit alle Abläufe und Prozesse so reibungslos und schlank wie möglich funktionieren, sind sie grundsätzlich automatisiert und digitalisiert. Auch Qualitätskontrolle und Auslieferung werden von innovativen digitalen Tools überwacht und gesteuert.
Mehr zu unseren Marken

Produkte entdecken

Hansgrohe informiert

Aktuelle Pressemitteilungen