Berufsausbildung bei Hansgrohe

Informationen für Eltern

Bei der Berufswahl Ihres Kindes spielen Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte eine große Rolle. Mit unserem Ratgeber möchten wir Sie bei Ihrer Aufgabe unterstützen. Sie erfahren mehr über die vielfältigen Möglichkeiten, Vorteile und Chancen, die Hansgrohe bietet. Zudem haben wir für Sie alle wichtigen Infos zu den Voraussetzungen und Rahmenbedingungen zusammengestellt. 

Infos für Eltern von Schülern.
Wir unterstützen Sie bei der Berufswahl Ihres Kindes.

Wie kann ich mein Kind bei der Berufsfindung unterstützen?

 

Wichtig ist, dass Sie sich Zeit nehmen. Hören Sie Ihrem Kind zu: Wofür begeistert es sich? Was liegt ihm? Oft ergibt sich daraus schon eine vage Richtung, in die der Beruf gehen könnte. Helfen Sie Ihrem Kind, weitere Informationen zu sammeln und Menschen zu treffen, die diese Tätigkeit ausüben. Zum Beispiel auf einer Karrieremesse. Hier können Sie und Ihr Kind persönlich mit unseren Ausbildern sprechen und sich so ein genaueres Bild von Hansgrohe und den vielfältigen Möglichkeiten bei uns machen.

Welche Ausbildungsberufe bzw. Dualen Studiengänge bietet Hansgrohe an?

 

Je nach Interesse kann Ihr Kind bei uns im kaufmännischen, technisch-gewerblichen oder im IT-Bereich in den Beruf starten. 
Die konkreten Ausbildungsstellen finden Sie hier: Ausbildungsangebot
Alles rund um unsere Dualen Studiengänge gibt es auf dieser Seite: Duales Studium.

Welcher Schulabschluss wird benötigt?


Für unsere Ausbildungsberufe ist ein Hauptschulabschluss, die mittlere Reife oder die allgemeine Hochschulreife (Abitur) gefragt. Eindeutig hingegen sind die Voraussetzungen für alle Dualen Studiengänge sowie für den Ausbildungsberuf Industriekaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen: Hierfür braucht Ihr Kind die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, also Abitur oder Fachabitur.

Wie wichtig sind die Zeugnisnoten?

 

Schulnoten sind für uns ein bewährtes Kriterium bei der Vorauswahl unserer Azubis. Aber die Eignung für eine Ausbildung geht für uns weit über die Noten hinaus. Denn wir legen viel Wert auf die individuelle Persönlichkeit. Hohes Engagement und besondere Motivation Ihres Kindes können mitunter entscheidender sein als manche Note. Generell sollten die Noten in den für den Beruf wichtigsten Fächern passen, da die Ausbildung bzw. das Duale Studium vor allem in der Berufs-/Hochschule auf diesem Grundwissen aufbaut.

Ist ein Schülerpraktikum bei Hansgrohe möglich?

 

Ja, bereits während der Schulzeit besteht für Ihr Kind die Möglichkeit, bei uns "reinzuschnuppern". Prinzipiell kommen dafür alle Bereiche im Unternehmen in Frage, in denen wir auch eine Ausbildung bzw. ein Duales Studium anbieten. Weitere Informationen finden Sie hier: Schülerpraktikum bei Hansgrohe.

Wo findet die Ausbildung statt?

 

Die facettenreiche Ausbildung Ihres Kindes findet hauptsächlich an unserem Stammsitz in Schiltach statt. Genau wie die Praxisphasen des Dualen Studiums. Je nach Ausbildungsberuf kann es sein, dass Ihr Kind zudem den ein oder anderen Ausbildungsabschnitt in unseren Werken in Offenburg bzw. Alpirsbach verbringt. Auch die Berufsschule bzw. Hochschule, die Ihr Kind besucht, liegt außerhalb von Schiltach. Wo genau Ihr Kind während seiner Ausbildung zur (Hoch-)Schule gehen wird, erfahren Sie in der entsprechenden Stellenausschreibung.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Bewerbung?

 

Etwa eineinhalb Jahre vor Ausbildungsbeginn beginnen wir mit der Besetzung der Ausbildungsplätze. Das bedeutet, Ihr Kind sollte sich frühzeitig über seine Wunschausbildung Gedanken machen und sich bereits im Frühling für das Folgejahr bewerben.

Was sollte eine gute Bewerbung beinhalten?

 

Auch wenn heute alles elektronisch eingereicht wird: Für uns besteht eine vollständige Bewerbung wie üblich aus einem Anschreiben, dem Lebenslauf und den letzten beiden Zeugnissen. Detaillierte Informationen, wie Ihr Kind mit seiner Bewerbung punkten kann, finden Sie in unseren Bewerbungstipps.

Wie wird mein Kind während der Ausbildung / des Dualen Studiums betreut?

 

Bei uns ist niemand auf sich allein gestellt: Unser erfahrenes und eingespieltes Hansgrohe Ausbildungsteam begleitet Ihr Kind fachlich und menschlich. Hinzu kommen besonders geschulte Ansprechpartner in den Fachabteilungen. Diese sind für Fragen immer offen sowie bei Problemen jederzeit ansprechbar und helfen Ihrem Kind weiter.

Wie wird die Ausbildung vergütet?

 

Genau wie alle anderen Mitarbeiter werden auch Auszubildende nach dem aktuellen Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie vergütet.

Welche Zusatzleistungen gibt es über das Gehalt hinaus?

Bereits Auszubildende können sich bei uns über ein attraktives Paket an Zusatzleistungen freuen. Zum Beispiel die betriebliche Nachhilfe wenn's mal nicht rund läuft, das Jobticket mit dem man kostenlos zur Ausbildungsstätte kommt oder vielfältige Angebote zur Weiterbildung. Mehr zu unseren Arbeitgeberleistungen für Auszubildende finden Sie hier: Rund um die Ausbildung.

Wie gut sind die Übernahmechancen nach der Ausbildung?

Unser Ziel ist es, alle Auszubildenden zu übernehmen, die sich aktiv engagieren und einen guten bis sehr guten Abschluss erreichen. Ihrem Kind stehen bei uns also prinzipiell alle Türen offen. Es kommt dann auf Ihr Kind an, diese Chance auch zu nutzen.

Veranstaltungen für Schüler

Hier findest du alle wichtigen Termine im Überblick:  

19.02.2019 - 22.02.2019

IT & MORE

Hansgrohe Aquademie, Schiltach

Bei der Infoveranstaltung "IT & MORE" informieren euch DH-Studenten und Auszubildende über die dualen Studiengänge und Ausbildungsmöglichkeiten bei Hansgrohe. Erhaltet interessante Einblicke und Erfahrungsberichte aus erster Hand.

28.03.2019

Girls'Day - Mädchen Zukunftstag

Hansgrohe Talentschmiede, Schiltach

Am Girls'Day öffnen wir unsere Türen für Schülerinnen ab der 6. Klasse. Werfe einen Blick hinter die Kulissen verschiedener technischer Ausbildungsberufe und versuche dich an deinem eigenen Werkstück.

10.05.2019 - 11.05.2019

BIM 2019

Messegelände Offenburg, Baden-Arena

Die Berufsinfomesse (BIM) bietet an zwei Messetagen rund 2.500 Angebote zu Ausbildung und Weiterbildung, Berufen, Studium und Praktika im In- und Ausland.

Spannende Berufe

Ausbildung

Theorie und Praxis

Duales Studium

Schnupper rein

Schülerpraktikum