Wertvolles Wasser – Gemeinsam für eine saubere Zukunft

Wassersymposium 2022

Der Blick in die Zukunft zeigt: Wir Menschen müssen unseren Umgang mit Wasser überdenken und ändern. Unsere Politik, unsere Wirtschaft, unsere Gesellschaft – alles muss sich anpassen, um unsere Umwelt und unsere Lebensqualität zu schützen. Der Fokus des Wassersymposiums am 16. September 2022 liegt auf dem gemeinsamen Engagement. Erfahren Sie hier mehr über das Programm und melden Sie sich an.

Wassersymposium 2022: Hansgrohe Group setzt sich für sauberes Wasser ein.
Nur mit sauberem Wasser ist Leben Jetzt und in Zukunft gesichert.

Unser Umgang mit Wasser: Neues Denken und Handeln gefragt

Bereits zum 9. Mal richtet die Hansgrohe Group das Wassersymposium aus. Ziel der diesjährigen Veranstaltung am 16. September 2022 ist es, Denkanstöße zu geben und Lösungsansätze aufzuzeigen.

Fragen, auf die das Wassersymposium Antworten gibt:

  • Wie verringern wir den Energieverbrauch bei der Nutzung von Wasser?
  • Wie vermeiden wir Wasserverschmutzung?
  • Wie müssen wir unser Denken ändern?
  • Wie bringen uns Innovation und Pioniergeist ans Ziel?
  • Welche Ideen und Konzepte für die Zukunft haben Organisationen, Wissenschaftler & Unternehmen?

Anschauliche Präsentationen aus Wissenschaft, Verwaltung und Praxis geben Aufschlüsse. Workshops ergänzen das Programm.

Programm und Speaker

Vormittag

Am Vormittag warten auf das Publikum Impulse verschiedenster Speaker, die alle eines gemeinsam haben: Ihr Engagement für eine nachhaltige Zukunft und sauberes Wasser.

Eröffnung und Begrüßung: Hansgrohe – Unser Element: Wasser | Hans Jürgen Kalmbach, Vorsitzender des Vorstands Hansgrohe SE

Keynote: Why do we need leaders to pursue sustainability? | Prof. Dr. Judith Walls, University of St. Gallen

Impuls 1: Warum Wasser? Wasser ist Zukunft! | Cindy Zollinger, Geschäftsleitung Viva con Agua Schweiz

Impuls 2: Gewässerschutz – Projekt „Clean Danube" | Prof. Dr. Andreas Fath, Hochschule Furtwangen

Impuls 3: Regionale Wasserversorgung und Sicherstellung der Wasservorräte | Maik Zinser, Wasserversorgung Kleine Kinzig

Podium: Wertvolles Wasser. Gemeinsam für eine saubere Zukunft. 

Teilnehmende der Podiumsdiskussion:

Nachmittag

Am Nachmittag kann das Publikum tiefer in einzelne Themenbereiche eintauchen und je nach eigenem Interesse an einem der folgenden Workshops teilnehmen:

Workshops

Nachhaltiges Bauen |  Leitung: Dr. Eike Messow, Sto SE

Klimaschutz im Bad – nice to have oder richtig wichtig? | Leitung: Steffen Erath, Hansgrohe SE

Nachhaltiges Innovationsmanagement in Unternehmen | Leitung: Prof. Dr. Claus Lang-Koetz, Hochschule Pforzheim

Wasserschutz in der Region | Leitung: Nikolaus Geiler, RegioWASSER e.V.

Präsentation der Workshop-Ergebnisse

Schlusswort: Hans Jürgen Kalmbach, Vorstandsvorsitzender Hansgrohe SE

Moderation: Susi Krauseneck
Musik: Magnus Mehl Trio

Anmeldung zum Wassersymposium

Melden Sie sich zum Wassersymposium per E-Mail an und teilen Sie uns mit, an welchem Workshop Sie teilnehmen möchten. Die Plätze sind limitiert.

Senden Sie eine E-Mail an: wassersymposium@hansgrohe.com

Zeit und Ort

Das Wassersymposium beginnt am 16. September 2022 um 9 Uhr. Ende der Veranstaltung ist um 16.30 Uhr. Im Anschluss ist Zeit für ein Get Together.

Das Wassersymposium findet in der Hansgrohe Aquademie statt. Unter folgender Anschrift finden Sie zu uns:

Hansgrohe Aquademie
Auestraße 5-9
77761 Schiltach

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!