Unser Designer

Antonio Citterio – Gentleman des Designs

Antonio Citterio ist Architekt, Designer und Perfektionist. Wie kaum ein Anderer hat er das italienische Design geprägt. Eine Kombination aus zeitlosen Formen und hochwertigen Materialien prägt seine kompromisslose Handschrift. Seine Objekte, Interieurs und Architekturkonzepte sind stets zurückhaltend – ganz im Sinne der Funktion. Das gilt auch für Citterios Badkollektionen und Küchenarmaturen für AXOR.

Antonio Citterio: Designer und Architekt.
Antonio Citterio realisiert im Baddesign die ganze Bandbreite vom Hotel- bis zum luxuriösen Privat-Bad (Copyright: Wolfgang Scheppe).

Meister der Eleganz und der zeitlosen Formen

Antonio Citterio ist der wohl profilierteste Architekt unter den namhaften Designern der Welt. Gemeinsam mit seiner Kreativ- und Studiopartnerin Patricia Viel entwarf er zahlreiche Wohn- und Geschäftshäuser, Luxuswohnungen – unter anderem in der Hamburger Elbphilharmonie – und Hotels für die Luxusmarke Bulgari.

Als Architekt geht Citterio vom Raum und seiner Funktion für die Menschen aus, als Designer überträgt er dieses Prinzip auf seine Produkte und führt Architektur und Design zusammen. Der in Mailand lebende Designer entwickelt so eine zurückhaltende und zugleich zeitlos-elegante Formensprache. Diesem ganz eigenen Stil verdankt Antonio Citterio den inoffiziellen Titel Gentleman des Designs".

Baddesign trifft auf Wohnkultur

Sein einzigartiger Stil spiegelt sich auch in den Badkollektionen von Antonio Citterio für AXOR wider. 2003 entstand die erste Kollektion AXOR Citterio. Inspiriert vom Design des Neoklassizismus der 1930er Jahre feierte die Armaturenserie besonders in Luxushotels weltweit Erfolge und wurde preisgekrönt. Bald folgten zwei weitere Kollektionen, AXOR Citterio M und AXOR Citterio E. Die Zubehör-Linie AXOR Universal Accessoires rundet das Programm mit dem Design von Antonio Citterio elegant ab. Auch tragen zahlreiche Küchenarmaturen der Marke AXOR  mit ihren unterschiedlichen Formen und diversen Funktionen die unverkennbare Handschrift des italienischen Designers.

Gestalter der neuen Moderne

Antonio Citterio, geboren 1950 in der norditalienischen Stadt Meda, entwarf sein erstes Möbelstück schon mit 18 Jahren in der Werkstatt seines Vaters. Mit dem Schrankentwurf gewann er sogleich einen Designpreis. Noch bevor er sein Architekturstudium am Mailänder Polytechnikum abschloss, eröffnete Citterio mit nur 22 Jahren sein erstes Designbüro. Von 1987 bis 1996 arbeitete er zusammen mit der Designerin Terry Dawn.

1999 gründete er gemeinsam mit der Architektin Patricia Viel ein Architektur- und Designstudio. Heute ist es unter dem Namen CITTERIO-VIEL & PARTNERS weltbekannt. Das Studio realisiert internationale Aufträge für Luxushotels, Büros und im Städtebau. Hinzu kommen Showrooms, Ausstellungskonzepte und Kommunikationsstrategien. Seit 2006 lehrt Antonio Citterio an der Akademie für Architektur der Universität der italienischen Schweiz in Mendrisio.

Zur Website von Antonio Citterio und Patricia Viel: citterio-viel.com
Für Sie nur „premium“

Hansgrohe Markenqualität