Unser Designer

Oki Sato: der humorvolle Minimalist

Oki Sato ist ein Shootingstar der internationalen Designszene. Mit seinem Designstudio Nendo in Tokio lässt er vertraute Alltagsgegenstände in neuem Licht erscheinen. Der Architekt und Designer arbeitet für zahlreiche berühmte Marken aus der Welt des Interior Designs. Mit seinen ShowerProducts für AXOR lässt er Licht und Wasser auf magische Weise zu einer Einheit werden.

Oki Sato vom Designstudio Nendo.
Oki Sato leitet seit 2002 das Designstudio Nendo in Tokio. Für AXOR lässt er Bad und Wohnbereich miteinander verschmelzen (Coypright: Alexander Schneider for AXOR).

Minimalistisches Design, das überrascht

Oki Sato heißt der Architekt und Designer, der sich hinter den spielerisch-humorvollen Entwürfen des japanischen Designstudios Nendo verbirgt. Schlicht, minimalistisch, aber nicht kalt – so beschreibt der in Kanada geborene Japaner selbst sein kreatives Konzept. Den Anfang eines Entwurfs von Oki Sato bilden immer die Geschichten hinter dem Objekt.

Mit seinem Produktdesign sorgt das Designstudio Nendo immer wieder für Aha-Effekte. Denn Oki Sato spielt gerne mit Grenzen und liebt die kleinen, überraschenden Momente. Zugleich achtet er darauf, dass seine Produkte für den Nutzer intuitiv verständlich sind.

Grenzen zwischen Bad und Wohnbereich verschwimmen

Oki Sato interpretiert vertraute Dinge in seiner lockeren Art neu und stellt sie in einen unerwarteten Kontext. Das gilt auch für die AXOR LampShower, die das Designstudio Nendo mit AXOR entwickelt hat. Sie verbindet Wasser und Licht auf ungewöhnliche Weise. Dabei lässt der Designer die Grenzen zwischen dem Bad und anderen Wohnbereichen verschwimmen.

Bei seinen ShowerProducts für AXOR für AXOR arbeitet Oki Sato mit optischen Effekten und transparenten Elementen. Leichtigkeit und Humor sind das Gestaltungsprinzip der Duschserie aus dem Designstudio Nendo. In den Produkten verbindet es sich mit einer besonderen Raffinesse in der Formgebung und bei den verwendeten Materialien.

Japanischer Designstar mit internationalem Ansehen

Oki Sato wurde 1977 in Toronto, Kanada, geboren. Nach dem Architekturstudium an der Waseda Universität Tokio gründete er 2002 in der japanischen Hauptstadt das Designstudio Nendo. Schon drei Jahre später eröffnete er ein Büro in Italiens Designmetropole Mailand. 2012 wählten die internationalen Style-Zeitschriften Elle Decor und Wallpaper Oki Sato zum „Designer of the Year“.

Die Liste namhafter Marken, für die Oki Sato arbeitet, liest sich wie ein Who-is-who der weltweiten Interior-Design-Branche. Das Designstudio Nendo erhält Aufträge von Möbelherstellern wie Kartell, Cappellini und dePadova. Die Designer entwerfen Leuchten für Foscarini, Kristallgläser für Baccarat und andere luxuriöse Gebrauchsgegenstände des Alltags. Exklusive Interior-Design-Konzepte ergänzen das Portfolio des Designstudios. Nendo gestaltet Showrooms internationaler Marken wie Puma oder Louis Vuitton.

Tauchen Sie tiefer ein in die Designwelt von Oki Sato und besuchen Sie die Website des Designstudios Nendo: www.nendo.jp 
„Meine Designs sind immer schlicht und minimalistisch, aber nicht kalt.”
Oki Sato
Für Sie nur „premium“

Hansgrohe Markenqualität