Unser Designer

Philippe Starck: Revolutionär des Baddesigns

Philippe Starck ist einer der bekanntesten Designer und Innenarchitekten der Gegenwart. Seine Kreationen – vom Alltagsgegenstand bis zum Aufsehen erregenden Interior Design – haben auf der ganzen Welt Kultcharakter. Für Hansgrohes Designmarke AXOR entwirft Philippe Starck seit fast 25 Jahren außergewöhnliche und wegweisende Badkollektionen.
Philippe Starck: einer der bekanntesten Hansgrohe Designer.
Philippe Starck entwirft seit 1994 Badkollektionen für die Marke AXOR. Für sein Produktdesign und seine Innenarchitektur ist der Franzose weltberühmt (Copyright: Nicolas Guerin).

Visionär für eine bessere Welt

Design soll das Leben für die größtmögliche Zahl von Menschen verbessern, unabhängig von seiner konkreten Form – das ist die Vision von Philippe Starck. Der Designer und Architekt kreiert unkonventionelle Räume und Produkte, die den Zweck verfolgen, zuerst „gut“ und dann erst „schön“ zu sein. Mit diesem Anspruch und einer unermüdlichen Designkraft hat der Franzose schon fast alles entworfen: von der Zahnbürste bis zum Kronleuchter, vom Hocker bis zum Caféhaus-Sessel und vom Elektro-Motorrad bis zur Jacht.

Die von Philippe Starck gestalteten Cafés und Hotels haben Kultstatus. Seine Werke sind in Museen und Ausstellungen rund um den Globus zu bewundern. Der rastlose Künstler sieht es als seine Pflicht, seine Vorstellung einer besseren Welt zu teilen. Deshalb denkt er bei seinen Kreationen immer an die Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt.

Neue Wege im Baddesign seit 1994

Mit seinen Alltagsprodukten und individuellen Lösungen sorgt Philippe Starck immer wieder für Überraschungen. Starck ändert die Sehgewohnheiten der Nutzer und spielt mit den Materialien. Seine kreativen Ideen setzt er für eine Vielzahl verschiedener Marken ein – auch für AXOR.

1994 lösten Philippe Starck und AXOR eine Revolution des Baddesigns aus. Mit dem „Salon d'eau“ verwandelte der Designer das Badezimmer in ein Wohnbad und schuf für uns seine erste Badkollektion: AXOR Starck. Damals war die Kollektion mit dem markanten Joystick-Griff wegweisend – heute ist sie ein Klassiker. Der Erfolg setzte sich mit weiteren Badkollektionen fort:

Von Paris in die Welt

Philippe Starck wurde 1949 in Paris geboren. Der Sohn eines Flugzeugingenieurs studierte an der Pariser École Camondo Innenarchitektur und Design. Erste eigene Schritte als Designer unternahm er unter anderem mit der Gestaltung aufblasbarer Objekte, bis er schließlich 1980 sein Unternehmen „Starck Products" gründete. Bekannt wurde Philippe Starck, als er 1983 die Privaträume für den französischen Staatspräsidenten François Mitterand im Élysée-Palast einrichtete.

Kurz darauf machte das Interior Design des Café Costes in Paris Philippe Starck zum internationalen Star. Eine ganz neue Hotelkategorie schuf er 1995 mit dem Boutiquehotel Delano in Miami: das Designhotel. Die Inneneinrichtung in Kombination mit selbst entworfenen Möbeln und innovativen Leuchten nach seinen Vorstellungen sind noch heute ein zentraler Teil seines Schaffens. Neben Hoteleinrichtungen kreiert Philippe Starck unter der Marke Yoo seit 1999 Luxuswohnungen überall auf der Welt.

Mehr Informationen zu Philippe Starck bietet die Website des Designers: www.starck.com
“Der akzeptable Stil ist die Freiheit.”
Philippe Starck
Für Sie nur „premium“

Hansgrohe Markenqualität